SHiB

    Was ist eigedownload-logo-bub-cmykntlich SHiB?

Hinter der Abkürzung SHiB (Schleswig-Holstein inklusive Begabtenförderung) versteckt sich das Programm des Landes zur Förderung von Begabung von Kindern vom Kindergarten bis in die Berufsschule hinein. “Begabte mit ihren Stärken und gegebenenfalls (Lern)-Schwierigkeiten im Unterricht entdecken – das will SHiB.” heißt es auf der Seite des Instituts für Qualitätsentwicklung an den Schulen Schleswig-Holsteins (IQSH). Als am Programm teilnehmende Schule verfolgt auch das Gymnasium Kaltenkirchen diesen Ansatz und wurde dafür im Juli 2014 zertifiziert.

Von Seiten des Landes her wird die schulische Begabungsförderung einerseits vom IQSH unterstützt (Informationen dazu gibt es hier). Andererseits fördert auch das Ministerium für Schule und Berufsbildung des Landes Schleswig-Holstein den inklusiven Förderansatz ( Grußwort der Ministerin). Weiterführende Informationen zum SHiB-Projekt und zu der Begabten- und Begabungsförderung des Landes generell werden vom Zentrum für Begabungsförderung in Deutschland bereitgestellt und können im Länderportal Schleswig-Holstein eingesehen werden.