Ausbildung

SHiB-Schülerpaten-Ausbildung

Die SHiB-Schülerpaten-Ausbildung besteht aus fünf Modulen, die über ein Jahr verteilt in jeweils einer anderen Schule aus dem jeweiligen SHiB-Netzwerk stattfinden. Unser Gymnasium gehört zum Netzwerk Süd.

Die Module bereiten die Schülerpaten auf die ihnen bevorstehenden Aufgaben vor. Sie sind in fünf Hauptthemen gegliedert:

  1. (Hoch-)Begabt sein: Lust oder Last?
  2. Lernstrategien für schnelle Denker
  3. Kontakte knüpfen
  4. Konflikte mit Mitschülern schlichten
  5. Gespräche mit Lehrkräften führen

Die Anmeldung für die Module erfolgt auf einer Website des Schülerpatenmodells, für die jeder sich qualifizierende Schülerpate per E-Mail Zugangsdaten erhält. Die Module werden von bereits qualifizierten Schülerpaten geleitet, dauern ca. drei Stunden und werden meistens durch eine PowerPoint-Präsentation und Unterlagen/Literatur gestützt. Der Ablauf eines Moduls folgt oft diesem Beispiel: Begonnen wird mit einem kleinen (Kennlern-)Spiel. Anschließend werden Aufgaben und Fragen mit der ganzen Gruppe frontal bearbeitet. Nach der Pause folgt die Gruppenarbeitsphase, in der z.B. Dialoge oder kleine Rollenspiele vorbereitet werden. Diese werden schließlich vorgestellt und das Modul endet mit Feedbacks und einer Schlussrunde.

Die Teilnahme an der Qualifizierung zum SHiB-Schülerpaten wird mit einer Teilnahmebestätigung am Schülerpaten-Modell SH zertifiziert. Verpasste Module können und sollten im folgenden Jahr nachgeholt werden.

Lilly, E1b

Quelle: www.schuelerpaten-modell.schleswig-holstein.de

Hinterlasse einen Kommentar

  • (will not be published)

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>